F Jugend wird 5. Von 7 Mannschaften beim Hallenturnier des SV Burgweinting

Wenn man bedenkt, dass es nur drei Punkte bis Platz drei waren, und unser Team mit dem Jahrgang 2009 und die anderen Mannschaften alle mit dem Jahrgang 2008 angetreten sind, ist dieser 5. Platz als sehr hoch einzuschätzen.

Im ersten Spiel bezwang man mit einer hervorragenden Mannschaftsleistung den TV 1899 Parsberg verdient mit 1:0. Torschütze war Noah Stubenvoll.

Auch beim zweiten Spiel verließ man als verdienter Sieger den Platz. Hier errang man ein 1:0 gegen den SG Hainsacker. Torschütze war wiederum Noah Stubenvoll.

Gegen die Burgweinting 2 verlor man leistungsgerecht 1:0. Die Hausherren waren wirklich eine Nummer zu groß für unser Team.

Auch gegen den TSV Ziegetsdorf hingen die Trauben zu hoch. Hier verlor man mit 2:1. Das Tor in diesem Spiel erzielte auch wiederum Noah Stubenvoll.

Gegen Steinsberg lag man zwar schnell mit 0:2 hinten, dies tat der Moral der Mannschaft aber nichts ab und so kämpfte sie sich zurück ins Spiel. Nach tollem Pass von Sebastian Neumann erzielte wieder Noah Stubenvoll den Ehrentreffer. Sebastian Neumann und Luis Götz tauschten hier die Rollen. Wäre dieses Spiel noch drei Minuten länger gelaufen, wäre dem VfB Nachwuchs auch noch der verdiente Ausgleich gelungen.

Im letzten Spiel gegen die Gastgeber Burgweinting 1 konnte dann noch ein verdientes 0:0 erzwungen werden. Die Kräfte schwanden auch bei den Gastgebern und mit Luis Götz im Tor hatte Mantel einen sicheren Rückhalt der indiesem Spiel mehere brenzlige Situationen meistern musste.

Zu erwähnen wäre noch, dass man sich bei der F-Jugend mit Jonas Marksteiner auf ein weiteres Talent für die näachste Saison freuen darf. Er spielte im defensiven Bereich sehr umsichtig und souverän.